EXKLUSIVE VERANSTALTUNG DER INTEGRATA STIFTUNG

Tauschen Sie sich im Rahmen eines Kamingesprächs mit führenden Köpfen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung sowie Experten aus dem Bereich „Ethik und KI“ aus.

Als verantwortungsbewusste Unternehmenslenker erleben wir Informationstechnik als Treiber für Veränderungen in den Unternehmen, und wir verwenden sie als effizientes Werkzeug für das Management dieser Veränderungen. Wir sind es gewohnt, mit den damit einhergehenden Risiken umzugehen und die sich bietenden Chancen zu nutzen. Digitalisierung steht auf unserer Agenda ganz weit oben.

Wo es uns bisher noch gelingt, ehrgeizige Digitalisierungsprogramme gemeinsam Experten effizient steuern, betreten wir nun mit der Künstlichen Intelligenz (KI) Neuland: Sie bietet uns wenig Einblick in ihre Funktionsweise und erscheint uns somit fremd, komplex und nicht selten auch gefährlich. Und wir spüren ganz deutlich, dass wir unserer Verantwortung für eine ethisch vertretbare Wirkung der von uns eingesetzten KI womöglich nicht gerecht werden können. Unsere bewährten Business- und IT-Experten werden uns die Verantwortung nicht abnehmen können noch sind sie in der Lage, gerade ethische Fragen erschöpfend zu beantworten. 

Symposion Ethik und KI 
Mit ihrem neuen Symposion Ethik und KI möchte die Integrata-Stiftung Entscheidern aus der Wirtschaft und Verwaltung eine lebendige Plattform bieten, in angenehmer Atmosphäre und in einem vertraulichen Rahmen mit Kolleginnen und Kollegen die drängenden Themen des verantwortungsvollen Einsatzes der KI zu diskutieren. Der Stiftungsmission folgend wird der Austausch durch ein pointiertes Impulsreferat und die interdisziplinäre Kommunikation mit Ethik-Experten aus Wirtschaft, Forschung, öffentlicher Verwaltung und Politik befeuert.

Seien Sie dabei, wenn sich ein erlesener Kreis von Entscheidern aus dem süddeutschen Raum am 30. Januar 2020 erstmals in Stuttgart zum Thema Ethik und KI trifft und gemeinsam diskutiert. Den Auftakt bildet ein Impulsvortrag von Prof. Dr. Andreas Oberweis, Professor für Angewandte Informatik am KIT und Vorstand am Karlsruher Forschungszentrum Informatik (FZI).

Ganz im Sinne des Symposions erwartet Sie ein geselliger und kulinarischer Rahmen.

Melden Sie sich jetzt an – wir freuen uns auf Sie!


Teilnahmegebühren regulär: 100,00€/Person
Für Mitglieder des Fördervereins der Integrata Stiftung ist die Teilnahme kostenlos.

Bitte nutzen Sie das nebenstehende Anmeldeformular. Sobald Ihre Anmeldung eingegangen ist, wird sich der Veranstalter mit Ihnen in Verbindung setzen.
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.